News

Liebe JONEDO Familien!

Es bleibt ernst - In den vergangenen Jahren waren wir alle miteinander mit der Pandemie und dessen Auswirkungen gefordert. Teils war an normale Schulalltag, schweige denn an Arbeiten oder die Hobbys nachzugehen, nicht zu denken. Wir dachten damals alle, es ist schlimm. Aber wie der alte Wiener Weisheit schon sagt; "Schlimmer geht es immer!"

Tatami unter den Füßen stabilisiert stückweise unseren Alltag. Ein dringend notwendiger Ausgleich und Wiedersehen mit den Judofreunden ist wieder möglich. Damit wir auch auf der Tatami bleiben können, appelliere ich an alle Beteiligten, sich an die jeweils geltenden Bestimmungen zu halten. Besonderes bitte ich, dass alle auf ihre Gesundheit achten und beim unwohlfühlen oder Krankheit nicht zum Training kommen. 

Liebe JONEDO Familien! 

 Wir müssen leider bis auf Weiteres unserem Trainingsbetrieb einstellen.

Wann wir wieder starten können, wissen wir noch nicht. Nach dem ersten Semester, – also im Februar 2022 - werde ich die Mitgliedsbeiträge für die erste Semester aliquot zurück überweisen.

Liebe JONEDO Familien! 

 

Schulanfang geschafft, Alltag halbwegs stabilisiert, schöne Herbstferien gehabt und positive Energie getankt! Das brauchen wir auch, denn wieder zwingt uns der Pandemie bzw. das draus resultierende Regelwerk uns zu ungewollten Komplikationen.

Ab heute [8.11.2021] gilt in Wien der 2 G Nachweis für alle außerschulischer Sportangebote. Damit auch für Judo. In Wien bleibt für SchülerInnen bis zum vollendeten 12. Lebensjahr der vollständig gefüllte „Ninja-Pass“ im Sinne eines Nachweises zum Zutritt zur Sportstätte gültig!

Das heißt: Jeder der schon den 13. Geburtstag hatte, ist von der Regelung betroffen.

„2G-Nachweis = Ein Nachweis auf gültigen Impf- bzw. Genesungsstatus (Antikörpertest nicht mehr gültig) muss bei allen sportlichen Aktivitäten (auf Sportstätte indoor, outdoor) vorliegen.

Übergangsphase bis 06.12.2022: 1 Impfung + PCR-Test.“

Ich bedauere die daraus möglicherweise resultierende Mehraufwand oder Unsicherheiten. Wir können unser Verein aber nicht außerhalb der gesetzlicher Rahmenbedienungen betreiben und somit bleibt uns der 2G Regel - auch für Eltern/ Zuseher nicht erspart. Ihrem Ärgernis bitte ich aber nicht an den Trainern oder mir auszulassen, denn wir haben die Regeln nicht erfunden.
In diesem Sinne wünsche ich uns allen Trotz das Regelwerkchaos einen schönen Herbst!

Wichtiger als "3G", "2,5G" oder 2G" ist immer noch… LG!!! 😊

Jouni Hietasola

Obmann

Budoclub JONEDO

 

 

Da sich derzeit die Lage zum möglichen Trainingsbeginn laufend ändert (Corona Ampel, Quarantänesituation in Schulen,...), bitten wir Sie die tagesaktuellen Informationen auf unserer Facebookseite nachzulesen:

 

https://www.facebook.com/budoclubjonedo

 

----------- 

 

Um das Corona Semester zu Ende zu bringen machten wir am 27. Juni in Lainzer Tiergarten eine Abschluss Wanderung. Am 27. September war die get together Herbst-Wanderung in Stammersdorf dran. Leider immer noch mit Corona.

Dadurch ließen wir uns aber den Tag nicht vermiesen. An einem wunderschönen sonnigen Herbsttag starteten wir von der Endstation 30/31 in Stammersdorf und machten einen kurzen Besuch bei Haralds Grab. Von dort aus schlängelten wir uns durch die Wege und Pfade der Stammersdorfer Weinberge und genossen nach einigen Höhenmeter von der Wiese bei der Sendestraße am Bisamberg die herrliche Weitsicht. Von Hainburg bis Schneeberg war die Sicht klar und der tiefblaue Himmel über Wien war nur von wenigen weißen Wolken geschmückt.

Die Weingärten und Keller am Bisamberg sind ein wertvolles Kulturerbe, das uns hoffentlich noch lange erhalten bleibt. Nach 10 km Fußmarsch kehrten wir noch zum Presshaus in der Clessgasse auf eine gute Jause ein. Anbei einige Fotos, die aber den Ausblick live nie ersetzen können. Anbei auch noch unsere Route zum Nachahmen.

Vielen Dank an alle die dabei waren! Bis bald auf der Tatami!

Herbstwanderung 20200001 Herbstwanderung 20200002

Harald pate

Als wir Mitte März 2020 Covid bedingt eine Judopause einlegen müssten, wusste keiner von uns, dass es in der VBS Donau City das letzte Treffen mit Harald war. Am 28. April sahen wir uns noch einmal während des virtuellen JONEDO Zoom Meeting in bester Laune. Wie ich vor kurzem erfahren habe, hat Harald Ende Mai die Diagnose Krebs bekommen. Während die meisten von uns die letzte Wiener Schulferien Woche noch genossen, ist Harald am 2. September in Anwesenheit seiner Familie von uns gegangen.

 

Aufgrund der aktuellsten Corona-Maßnahmen, gilt ab dem 25.10. das vom ÖJV veröffentlichte Sicherheitskonzept. Unsere Gruppengrößen werden auf 6 Personen reduziert. Die Anmeldung für jede Trainingseinheit vorab per WhatsApp gilt daher weiterhin.

 

>> Aktuelles ÖJV-Sicherheitskonzept 25.10.2020

 20201023 133718 Massnahmen OEJV Covid 19 20201023 2

----------- 

 

Wir ersuchen Sie für das kommende Schuljahr folgende Hinweise zu beachten: 

# NUR gesund zum Training!

# Wer sich krank fühlt kommt nicht!!

# Den Teilnehmern wird Fieber gemessen, bei erhöhter Temperatur kein Eintritt

# Die Covid-19 Einverständniserklärung ist noch vor dem 1. Training unterschrieben beim Trainer abzugeben. Auch beim Schnupperstunde! Also zur Beginn der Stunde!

Formular: https://www.jonedo.at/images/downloads/Einverstaendnis_OEJV_Covid-19_20200626.pdf

# Während die Covid-19 Bestimmungen noch in Kraft sind ist das Zusehen oder bis in die Garderobe begleiten nur in Ausnahmefällen und mit MNS Maske möglich. Um die Anzahl der Personen im Turnsaal möglichst gering zu halten (außer Trainer und Sportler) plädieren wir auf selbstständiges umziehen. Sollte es am Anfang ein Herausforderung sein, ist jetzt ein gute Zeit die Eigenverantwortung der Kinder zu fördern.

# Da die Gespräche am Mattenrand heuer wegfallen, haben wir die häufig gestellten Fragen versucht schon vorab auf unser Webseite https://www.jonedo.at/faq-jonedo zu klären. Sollte dennoch etwas offen sein, bin ich per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch 0676300 51 52 vormittags von 8.30 Uhr bis 12 Uhr (ausser Donnerstags) gut erreichbar. Nachmittags bin ich ja auf der Tatami und schwer zu erreichen. Fragen zur unserem Fitnesstraining oder Judo in der Standort Rohrwassergasse bitte direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

# Kontaktdaten aller Anwesenden werden gesammelt und Anwesenheitsliste geführt damit im Auftreten eines Infektionsfalles die Gesundheitsbehörde die Kontaktkette möglichst vollständig und zeitnah nahvollziehen können.

# Die allgemeinen Hygieneregeln (regelmäßiges Händewaschen, nicht mit den Händen ins Gesicht greifen, in Ellenbeuge oder Taschentuch Husten oder Nießen) sind einzuhalten. Wir empfehlen eigene Hand Desinfektionsmittel mitzunehmen sowie ein kleines Handtuch  für das Händewaschen.

# Auf Grund Veränderungen in der Corona Ampel oder anderer Verordnungen kann es zu kurzfristigen Absagen des Trainings von seitens der Behörden kommen. Bitte auf unser Facebook Seite regelmäßig nachsehen. Wir informieren über Ausfall eines Trainings immer alsbald wir davon in Kenntnis gesetzt werden.

# Der Start in diesem Schuljahr ist durch ein fast unüberschaubares Regelwerk von Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur sowie Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz  gekennzeichnet. Dazu kommen noch Anweisungen von diversen Wiener Magistratsämter, Maßnahmen Katalog von Österreicher Judoverband sowie Judo Landesverband Wien und zuletzt noch Schulinterne Regelungen. Das Schuljahr 2020/2021 wird uns alle in Punkto Flexibilität und Spontanität herausfordern, aber wir als Judoka sind ja gewohnt auf den "Gegner" zu reagieren.

# Unser Plan ist mit gewohnten Standorten (mit Ausnahme PVS Salvator Kaisermühlen!) und Trainingszeiten ab der 2. Schulwoche zu starten. https://www.jonedo.at/training/trainingszeiten

# Wir rechnen mit ihrem Verständnis und bedanken euch für eure Geduld und Flexibilität.

# Auf Grund der unübersichtlicher Situation empfehlen wir die Bezahlung die Mitgliedsbeiträge Semesterweise. Zahlungsziel ist Ende Oktober 2020. Noch eventuell offene Mitgliedsbeiträge aus den Schuljahr 2019-2020 sind vor dem Trainingsbeginn selbstverständlich auf unser Konto zu begleichen. https://www.jonedo.at/images/downloads/JONEDO_kurzinfo_kosten_2018-2019.pdf

# Save the date: Sonntag 27. September 10.30 Uhr JONEDO Get together Wanderung in Stammersdorf. Treffpunkt Endstation der Linie 30 und 31 in Stammersdorf. Wir werden uns über die Eindrücke den Schulstart austauschen, während wir die herbstlichen Weingärten von Stammersdorf und den Blick über Wien genießen. Die Länge der Wanderung passen wir an die Teilnehmer an und anschließend stärken wir uns bei einem Heurigen.

# Sport und sicher durch Judo in JONEDO.

JONEDO FOTOJET SICHER

Newsletter Anmeldung

JONEDO @ Facebook

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.