News

Das JONEDO Schuljahr neigt sich wieder dem Ende zu. Ein sicheres Zeichen für einen baldigen Zeugnistag sind auch unsere Kyu–Prüfungen.

 

Grundsätzlich sind alle eingeladen zu einer Kyuprüfung, Pflicht ist es jedoch nicht! Aus organisatorischen Gründen bitten wir von den Eltern eine Zu- oder Absage für den Prüfungstermin direkt bei Jouni im Training oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Sollte der für deine Gruppe vorgesehene Termin unpassend sein – unbedingt einen verbindlichen Ersatztermin ausmachen. Fehlt die Zu- oder Absage - gilt die Teilnahme als unsicher und die Anmeldung beim Judo Landesverband kann nicht gemacht werden. Eine Nachnennung zur Teilnahme ist gegen € 5,- auch vor Ort möglich. Allerdings werden dann die Unterlagen, Urkunde und Judo Card, per Post zugestellt.

Der Gürtel wird gegen einen neuen oder neuwertigen nach der erfolgreichen Prüfung getauscht. Willst du aber deinen alten Gürteln behalten oder du hast ihn beschriftet, dann bitte bei der Anmeldung bekanntgeben und € 8,- für den neuen Gürtel bereit halten. Nachdem die Judoka alle Prüfungen im Verein absolviert haben und schließlich beim 1. Dan – schwarzer Gürtel – angekommen ist bekommt er traditionellerweise vom Verein den Schwarzen Gürtel mit seinem Namen beschriftet geschenkt.

Eine Übersicht der Termine zu den Prüfungen in den jeweiligen Gruppen, sowie Datum des letzten Trainings im jeweiligen Standort finden Sie in unserem Downloadbereich.

Wir wünschen zahlreiches Publikum und gute Erfolge bei der Prüfungen! 

>> Prüfungstermine

 

 

Ab sofort wird dir der Trainingsbeginn noch leichter gemacht. Jetzt 12 Wochen unlimitiert an allen JONEDO-Stützpunkten trainieren - um nur 70 Euro! 

 

Probiere die spannende und vielseitige Sportart JUDO im Budoclub JONEDO aus. Der Einstieg ist jederzeit ohne Voranmeldung möglich!

 

Um den Einstieg ins Judo zu erleichtern gibt es bei uns ab sofort das „JONEDO Schnuppersemester“. Das ist eine günstige Gelegenheit 12 Wochen lang die Sportart Judo und den Verein JONEDO kennenzulernen. Bekommt man dann Lust sich länger mit Judo zu beschäftigen ist ein Upgrade mit allen Vorteilen wie Judo Pass, Gürtelprüfungen und so weiter jederzeit gegen Aufpreis möglich.

 

>> Schnupperaktion Info-Flyer (.pdf)

 

Schnupperaktion 2016 A4 web

Das JONEDO Trainerteam hat Verstärkung direkt aus Finnland bekommen. Mika und Paula Toroi sind beide mehrfache Finnische Meister und waren auch jahrelang im Finnischen Nationalteam. Derzeit geben sie ihr Wissen an JONEDO Schüler in VS Kaisermühlen weiter  und auch beim Erwachsenen Training in Donau City. 

 

KAI Toroi Paula hpKAI Toroi Mika hp
Paula und Mika Toroi, beide 2. Dan

Jeder der Kämpfer muss sich rechtzeitig bei Jouni anmelden bzw. seine Teilnahme absprechen. Die Anmeldefrist ist aus der jeweiligen Ausschreibung zu entnehmen. Wer ein Foto auf seiner Judo Card 2016 haben möchte, muss es auch VOR der Wettkampfnennung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! geschickt haben. Nenngeld + € 3,- Trainerbeitrag sind vor den Turnier beim Training bar zu zahlen.

Die Kämpfer sind selbst dafür verantwortlich, daas sie den Judo Pass, die Judo Card und Ärztliches Attest bei der Abwage bereit haben. Die Judo Card 2016 ist bei allen Turnieren eine Voraussetzung für die Teilnahme. Um die Judo Card zu bekommen muss entweder der Jahresbeitrag bezahlt sein oder das zweite Semester auch überwiesen sein.

Anreise und Abwage erfolgt selbständig und auf eigene Kosten.
Turniere außerhalb Wien: Teilnahme gesondert mit Jouni klären und eventuell Fahrgemeinschaften bilden.

Verletzungsrisiko gibt es im Sport immer und um mögliche Folgekosten von (hoffentlich nicht vorkommenden) Verletzungen abzufangen, empfehlen wir bei ihrer Versicherung nachzufragen ob ein Judo Wettkampf auch mitversichert ist bzw. für dementsprechenden Versicherungsschutz zu sorgen..

Als Faustregel für eine Turnierteilnahme gilt: 1. (Judo)Jahr ein Turnier – 2. Judo Jahr zwei Turniere, ab dem dritten drei oder mehrere bei mindest zweimaligem Training pro Woche.

Um bei Wettkämpfen gute Chancen zu haben ist eine langfristige gute Vorbereitung nötig. Das Ermöglichen des mehrmaligen Trainings pro Woche ist eine notwendige Unterstützung der Eltern. In weitere Folge sind auch Judo Camps im Sommer zu empfehlen. Trotz bester Vorbereitung gibt es keiner Erfolgsgarantie da wir ein Zweikampfsport sind und kein Gegner lässt sich freiwillig besiegen ;-). Mit Siegen und Niederlagen umzugehen ist also eine immer bleibende Begleiterscheinung im Judo Sport.

Wie lange ein Judoturnier dauert lässt sich nicht sagen. Am besten keine weiteren Termine für den Wettkampftag planen.

Im diesen Sinne wünsche ich eine rege Teilnahme an unserem Trainingsangebot und gute Erfolge im Jahr 2016!

Aktuelle Ausschreibungen: unter Downloads

Weitere Turniere im Kalender unter: https://judojama.org/

Jouni

Alle Feiertage, schulautonomen Tage und relevante Judo-Daten findest du in unserem Jahreskalender 2015/16!

 

>> Kalender 2015/16

Newsletter Anmeldung

JONEDO @ Facebook